Wer ist die Gemeinde der Schutz der Gottesmutter?

Der Schutz der Got­tes­mut­ter ist eine ort­ho­doxe, christ­li­che Geme­in­de. Der Vor­ste­her und Pri­ester ist Vater Poul Seb­be­lov.

Die Geme­in­de ist ein Teil der Skan­di­na­vi­s­chen Pro­p­stei unter der Lei­tung von Vater Angel Velit­chkov aus Sto­ck­holm in Schwe­den.

Die Pro­p­stei ist ein Teil des West­eu­ro­päi­s­chen Exar­cha­tes. Das Exar­chat wird von Sei­ner Emi­nenz Erz­bi­s­chof Johan­nes von Cha­rioupo­lis geführt, der in Paris (F) resi­di­ert.

Das Exar­chat ist ein Teil des Patri­ar­cha­tes Kon­stan­ti­nopels unter der Lei­tung von sei­ner Hei­lig­keit Patri­ar­ch Bart­ho­lomäos I.

Der Schutz der Got­tes­mut­ter fei­ert Got­tes­di­enste laut dem Kalen­der der Ort­ho­doxen Kir­che ( sie­he die Got­tes­di­enst­lis­te). Die litur­gi­s­che Spra­che der Geme­in­de ist däni­s­ch.